Team

team_image
Krippenleiterin

Paola

Gebürtige Bolivianerin. lebt seit ihrem 8. Lebensmonat in der Schweiz. Sie absolvierte ihre Ausbildung als Kleinkindererzieherin in einer Kinderkrippe in Zürich. Danach arbeitete Paola als Krippenleiterin und Gruppenleiterin in der Kindertagesstätte Flügerberg in Zumikon. Nach 14 Jahren Erfahrung ist Paola`s Wunsch, selbständig zu sein; sie gründete die Kinderkrippe Ferdinand. Die Arbeit mit den Eltern, im Team und besonders die gute Betreuung der Kinder bereitet ihr grossen Spass. Paola kümmert sich um die Leitung der Kinderkrippe. In ihrer Freizeit geht Paola gern auf Reisen, geht meditieren oder einfach mal auswärts essen und schwimmen. Sehr gerne verbringt sie ihre Zeit auch mit ihrer Familie und ihren Bekannten.

team_image
Gruppenleiterin

Ruby

Doppelbürgerin (gebürtige Filipino und Schweizerin) und seit achtzehn Jahren in der Schweiz. Als diplomierte Kleinkinderzieherin und Krippenleiterin hat sie in den letzten vierzehn Jahren in einer Kinderkrippe in Zürich als Gruppenleiterin, Stellvertreterin und anschliessend als Krippenleiterin gearbeitet.Die Betreuung der Kinder bereitet Ruby grosse Freude und Genugtuung. In unserer Kinderkrippe wird sie sich vorwiegend um die optimale Eingewöhnung und Förderung der Kinder (in Englisch) kümmern sowie die Krippenleiterin bei deren Abwesenheit vertreten. In ihrer Freizeit geht Ruby gern auf Reisen, kocht für ihre Familie, Freundinnen, Freunde und liest Bücher.

team_image
Miterzieherin

Sofia

Geboren in Zürich und seit diesem Jahr auch Schweizer Staatsbürgerin. Ihre Mutter stammt aus Schweden und der Vater aus dem ehemaligen Jugoslawien. Sofia hat ihre Ausbildung im Sommer 2015 erfolgreich als Fachfrau Betreuung abgeschlossen. Sie hat vorher 2 Jahre in einem Kindergarten gearbeitet und danach 3 Jahre im Kinderhaus Pilgerbrunnen in Zürich. Die Arbeit mit den Kindern ist eine grosse Freude und auch abwechslungsreich. Sofia unterstützt die Gruppe als Miterzieherin. In ihrer Freizeit liest Sofia sehr viel und spielt mit ihrem Hund Eddi. Sie interessiert sich sehr für andere Kulturen und versucht immer wieder etwas Neues raus zu finden.

team_image
Köchin/Haushälterin

Vesna

Geboren in Serbien, ist seit 2012 in der Schweiz. Vesna hat die Ausbildung als Verkäuferin absolviert; sie arbeitete mehrere Jahre in ihrer Heimat. Sie ist verheiratet und hat zwei Erwachsene Kinder. Vesna mag es zu Kochen und verbringt sehr gerne Zeit mit ihrer Familie und Freunde. Sie geht ebenfalls gerne auf Reisen. Vesnas Wunsch war Venedig eines Tages zu sehen; sie hat es getan und es war eine wunderschöne und unvergessliche Zeit für sie.

team_image
Miterzieherin

Estefania

Geboren in Spanien ist seit 2012 in der Schweiz. Estefanía ist als Sozial Arbeiterin in der Schweiz anerkannt, sie ist aber auch aufgrund ihrer langen Erfahrung mit Kindern auch als Fach Betreuerin anerkannt. Sie hat in einer multikulturellen Kinderkrippe als Miterziehrin mit Gruppenleiterin funktion gearbeitet. Sie hat ebenfalls Soziologie studiert und zwei Master absolviert. Die Betreuung der Kinder macht ihr viel Spass und geniesst, die Entwicklung der Kinder zu begleiten. In Ihrer Freizeit verbringt sie viel Zeit mit ihren Freunde, sie liest Romane und kocht sehr gern.

team_image
Miterzieherin

Elisa

Gebürtige Schweizerin. Sie hat ihre Ausbildung als Fachfrau Betreuung im Jahr 2013 absolviert; Sie hat danach als Gruppenleiterin in einer Kinderkrippe in Zürich gearbeitet. Elisas interessiert sich auch für Sport; Sie hat ebenfalls eine Ausbildung als Fitnesstrainerin abgeschlossen und konnte ebenfalls bereits als Fitnessberaterin arbeiten. Elisa ist nun bei uns als Miterzieherin tätig. Sie wird das Team für die optimale Betreuung unserer Kinder unterstützen. Ihre Hobbies sind: Tanzen, Singen, Kochen und sich mit ihren Freunde treffen.

team_image
Praktikantin

Zoe

Gebürtige Schweizerin und bald auch deutsche Staatsbürgerin. Zoe hat letztes Jahr die gymnasiale Maturität absolviert und wird nun bis Ende Juli 2018 in der Kinderkrippe Ferdinand als Praktikantin arbeiten. Sie freut sich neue Erfahrungen im Bereich der Kinderbetreuung sammeln zu dürfen. Später möchte sie einmal Soziale Arbeit studieren.
In ihrer Freizeit beschäftigt sich Zoe gerne mit Kunst, trifft sich mit Freunden oder lernt eine Fremdsprache.